Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.


Datenschutz:
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Eigentumsvorbehalt

 

Das Eigentum an allen Komponenten geht erst mit der vollständigen Zahlung des Entgelts auf

den Kunden über. Bis zur vollständigen Zahlung des Entgelts behält sich Effekt Montage Service Podlich das Eigentum an den Komponenten vor.

Bei Pflichtverletzungen des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist Effekt Montage Service Podlich berechtigt,

vom Vertrag zurückzutreten und die Komponenten heraus zu verlangen. Kosten für die Demontage

oder Ablieferung und für technische Veränderungen, die durch die Montage bedingt waren

oder auf Wunsch des Kunden erfolgt sind, trägt der Kunde selbst.

Bis zum Eigentumsübergang hat der Kunde die Komponenten zu warten und angemessen zum

Neuwert gegen Brand, Diebstahl und die sonst üblichen Risiken zu versichern.

Wird die von Effekt Montage Service Podlich gelieferte Vorbehaltsware mit in fremden Eigentum stehender Ware

verarbeitet oder verbunden, steht Effekt Montage Service Podlich das Eigentum an der neuen Sache in dem Teil zu, der

dem Rechnungswert der Ware im Verhältnis zum Wert der neuen Sache zum Zeitpunkt der

an der neuen Sache durch Verarbeitung oder Verbindung, ist Effekt Montage Service Podlich mit ihm darüber einig, dass

er Effekt Montage Service Podlich das Miteigentum an der neuen Sache nach dem Verhältnis unseres Rechnungswertes

der Vorbehaltsware zum Wert der entstandenen neuen Sache zum Zeitpunkt der Verarbeitung

oder Verbindung überträgt und diese unentgeltlich für uns verwahrt.

Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts ist dem Kunden eine Verpfändung oder

Sicherungsübereignung der Komponenten untersagt. Die Weiterveräußerung der Komponenten

ist dem Kunden nur gestattet, wenn er nicht in Verzug ist. Die aus dem Weiterverkauf oder

einem sonstigen Rechtsgrund (Versicherung, unerlaubte Handlung) bezüglich der Komponenten

entstehenden Forderungen tritt der Kunde bereits jetzt sicherungshalber in vollem Umfang an

Effekt Montage Service Podlich ab. Effekt Montage Service Podlich ermächtigt den Kunden widerruflich, die von Effekt Montage Service Podlich abgetretenen Forderungen

für Rechnung von Effekt Montage Service Podlich im eigenen Namen einzuziehen. Diese Einziehungsermächtigung kann

nur widerrufen werden, wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß

nachkommt.

Bei Pfändungen, Beschlagnahmen oder sonstigen Verfügungen oder Eingriffen Dritter wird der

Kunde auf das Eigentum von Effekt Montage Service Podlich hinweisen und Effekt Montage Service Podlich unverzüglich schriftlich benachrichtigen.

Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, Effekt Montage Service Podlich die im Zusammenhang mit der Durchsetzung

unserer Eigentumsrechte entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten,

haftet hierfür der Kunde.

Das Angebot und die erstellte Planung verbleibt im Eigentum der Firma Effekt Montage Service Podlich. Kopien und Auszüge

dürfen nur mit Zustimmung von Effekt Montage Service Podlich erstellt werden. Die Weitergabe an Unternehmen,

die im Wettbewerb mit Effekt Montage Service Podlich stehen ist untersagt.

 

Zahlungsbedingungen

Schlüsselfertige Anlage: 90% des Bruttorechnungsbetrages 14 Tage vor Montagebeginn,  10% nach Fertigstellung

Bausätze oder Materiallieferung: 100% 14 Tage vor Materiallieferung

 

 

Schadenersatzansprüche

 

Bei ungerechtfertigtem Rücktritt des Kunden ist Effekt Montage Service Podlich berechtigt Schadensersatz in Höhe der

bis zum Zeitpunkt erbrachten Leistung zu verlangen.

 

 

Vertragsrücktritt

 

Beide Parteien sind zum Rücktritt, unbeschadet des gesetzlichen Rücktrittsrechts, berechtigt.

Bei Preiserhöhungen der Zulieferer für die in unserem Angebot enthaltenen Einzelkomponenten,

soweit diese Preiserhöhung insgesamt 3% des ursprünglichen, bei Abgabe des Angebots

angegebenen Preises, bezogen auf das Gesamtangebot ausmachen.

Bei Lieferverzögerungen der Zulieferer um mehr als 3 Monate gegenüber dem im Angebot

enthaltenen Liefertermin.

 

 

Abnahme

 

Die Abnahme erfolgt durch den Kunden bei Betriebsbereitschaft der Anlage.

Der Abnahme steht es gleich, wenn der Kunde die Anlage nicht innerhalb einer ihm von Effekt Montage Service Podlich

gesetzten angemessenen Frist abnimmt, obwohl der Kunde dazu verpflichtet ist. Effekt Montage Service Podlich kann

sich bei der Durchführung der Abnahme und Unterzeichnung des Abnahmeprotokolls von Effekt Montage Service Podlich

beauftragten Dritten vertreten lassen. Die Abnahme gilt gleichfalls als erfolgt, wenn die Anlage

vom Kunden vorbehaltlos in Gebrauch genommen worden ist.

Über die Abnahme ist ein Protokoll zu fertigen, das von beiden Vertragspartnern zu unterzeichnen

ist.

 

 

Gewährleistung

 

Effekt Montage Service Podlich haftet nur für die von Effekt Montage Service Podlich erbrachten Leistungen nicht aber für die Produkte, hierfür

gelten die Gewährleistungen der Lieferanten. Für Mängel haftet Effekt Montage Service Podlich wie folgt:

1 Der Kunde hat Sachmängel unverzüglich, nachdem er von den Mängeln Kenntnis erlangt hat,

schriftlich zu rügen.

2 Weist die Anlage bei Abnahme einen Mangel auf, ist Effekt Montage Service Podlich zunächst zur Nacherfüllung innerhalb

einer angemessenen Frist berechtigt.

3 Der Kunde kann nach Fehlschlagen der Nacherfüllung nach Setzen einer angemessenen

Nachfrist – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche vom Vertrag

zurücktreten oder die Vergütung angemessen mindern.

4 Der Kunde darf die Anlage während der Gewährleistungsfrist nur durch eine qualifizierte Fachfirma warten und instand halten. Der Kunde stellt sicher, dass Unbefugte keinen Zugang zu den

Anlagenkomponenten haben.

5 Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind natürliche Abnutzung, Schäden infolge unsachgemäßer

oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel

und Nichtbeachtung von Betriebsanweisungen. Das gleiche gilt bei Schäden, die durch

Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten des Käufers oder von Effekt Montage Service Podlich nicht eingeschalteter

Dritter entstehen.

6 Unabhängig von den Gewährleistungsansprüchen gewähren die Hersteller eine Garantie gemäß

den jeweiligen Herstellerangaben auf Grund eines selbstständigen Garantievertrages. Soweit die

Hersteller eine Garantieleistung an Effekt Montage Service Podlich erbringen, wird Effekt Montage Service Podlich daraus entstehende Ansprüche

an den Kunden abtreten.

 

 

Produktspezifische Bedingungen

Für die Einspeisung der elektrischen Energie in das Netz des örtlichen Netzbetreibers ist ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem örtlichen Netzbetreiber erforderlich, dessen Abschluss dem Kunden obliegt. Der Kunde versichert, dass die zur Montage der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gebäudes erforderliche öffentlich-rechtliche Anzeige bei der zuständigen Baubehörde erfolgt ist. Die Firma Effekt Montage Service Podlich kann einen entsprechenden Nachweis vom Kunden verlangen.

 

 

Werbung, Referenz

 

Effekt Montage Service Podlich ist berechtigt, die installierte Anlage nach Fertigstellung kostenlos zu fotografieren und zu

Werbezwecken zu nutzen. Vielmehr darf die Anlage als Referenz genannt werden.

 

 

Lieferfristen; Lieferverzug; Gefahrenübergang bei Materiallieferungen

 

Termine oder Fristen sind nur bindend, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Werden zur Einhaltung von Fristen oder Terminen Mitwirkungshandlungen des Kunden nicht

rechtzeitig von diesem vorgenommen, verlängern sich die Fristen um den Zeitraum der Behinderung.

Das gilt nicht, wenn Effekt Montage Service Podlich die Verzögerung zu vertreten hat. Termin- und Fristvereinbarungen

stehen unter dem Vorbehalt, dass Lieferanten oder Kooperationspartner von Effekt Montage Service Podlich

ihrerseits eingegangene Verpflichtungen erfüllen. Verzögerungen auf Grund höherer Gewalt

und von Ereignissen - wie Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen usw. -, die es Effekt Montage Service Podlich

nicht nur vorübergehend erschweren oder unmöglich machen die vereinbarten Leistungen zu

erbringen, hat Effekt Montage Service Podlich auch bei verbindlich vereinbarten Terminen und Fristen nicht zu vertreten.

Dies gilt auch bei von Effekt Montage Service Podlich beauftragten Dritten oder deren Auftragnehmer.

Effekt Montage Service Podlich haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Verzug auf einer von Effekt Montage Service Podlich zu vertretenden, vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht. Eine Haftung für

leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen.

 

 

 

 

Schlussbedingungen

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder

werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages.

Treten während der Vertragsdauer Umstände ein, welche die technischen, wirtschaftlichen

oder rechtlichen Auswirkungen dieses Vertrages so wesentlich berühren, dass Leistung und

Gegenleistung nicht mehr in einem angemessenen Verhältnis zueinander stehen, so kann jeder

Vertragspartner eine Anpassung des Vertrages an die geänderten Bedingungen verlangen.