Solax Hybrid mit Lithium-Ionen-Batterie

Der SolaX Hybrid ist das perfekte System um Solarstrom DC-seitig zu speichern und damit den Eigenverbrauch zu erhöhen.

Angeboten werden die „Hybridwechselrichter“ der SK-SU-Serie mit integriertem Batteriemanager in den Leistungsklassen 3 kW, 3.7 kW, 5 kW.

Bis zu 3 Batteriemanager mit einer Maximalleistung von 5,2 kW können hinzugefügt werden.

Der integrierte 3-Phasensensor sorgt dafür, dass der saldierende Stromzähler keinen Energiebezug aus dem Stromnetz misst.

Auf diese Weise wird der Eigenverbrauch gesteigert und ein höherer Ertrag erzielt.

Auch Ost-West-Dächer können perfekt genutzt werden, da zwei unabhängige MPP-Tracker zur Standardausstattung gehören.

Die integrierte CT- und WiFi-Lösung ermöglicht die ferngesteuerte Überwachung der Anlage.

Die dazu gehörigen Lithium-Eisen-Phosphat (LiFePO4) Batterien können mehr Zyklen bei größerer Entladetiefe (4000 bei 80% DOD) fahren als Blei-Akkus.

Aufgrund des festen Elektrolyt sind sie chemisch stabil und deshalb sehr sicher, was Betrieb, Transport und Lagerung vereinfacht.

Alle elektronischen Schlüsselkomponenten werden in Europa, USA oder Japan entwickelt und produziert.

Der SolaX Hybrid ist bereits zertifiziert für Deutschland, Australien, Belgien, Niederlande, Dänemark und Österreich.